Bezirksgruppe Stuttgart

Die Bezirksgruppe Stuttgart hat ihren Sitz an der größten Luft- und Raumfahrtfakultät einer Universität in Deutschland. Wir sind glücklich an einem der Zentren der Luft- und Raumfahrt in Europa zu sitzen. Die Universität stellt mit ca. 200 Luft- und Raumfahrt-Absolventen im Jahr den Nachwuchs für Luft- und Raumfahrtunternehmen in ganz Europa. In der Forschung können wir hier die Themen elektrisches Fliegen, Triebwerksentwicklung, Windkanalforschung, Avioniksysteme, SOFIA Observatorium, und Raumfahrtantriebe an vorderster Front, sowohl an der Universität als auch den benachbarten DLR-Instituten, begleiten. Unsere Bezirksgruppe möchte diese Einsichten auch der Öffentlichkeit ermöglichen und damit Faszination, aber auch Erkenntnisse und Verständnis, für die Welt der Luft- und Raumfahrt wecken und neue Verbindungen schaffen.

Unsere Aufgaben sind es:  

  • Studierenden Einblicke in Themen der Luft- und Raumfahrtthemen auch außerhalb der Universität zu ermöglichen.
  • Der Öffentlichkeit Luft- und Raumfahrtthemen zugänglich zu machen. Dies gilt sowohl für den Stand der Technik als auch für Entwicklungen und Trends in der Forschung in Stuttgart oder anderswo.
  • Forschung, Industrie und Öffentlichkeit ins Gespräch zu bringen, um die Luftfahrt zu vernetzen und die Entwicklung und Realisierungen neuer Ideen in der Luftfahrt zu fördern.

Zu diesen Zwecken werden die Veranstaltungsreihen „Luft- und Raumfahrtkolloquium“ und „Raumfahrt aus Leidenschaft“ organisiert, bei denen Vortragende aus der Industrie, Behörden, Forschungseinrichtungen und eingeladen werden, um Ihr Thema allgemeinverständlich vorzustellen. In diesem Rahmen werden sowohl Antrittsvorlesungen und Industrievorträge gehalten als auch Ergebnisse aus Forschungsprojekten oder Studenteninitiativen vorgestellt.

Aktuelles

Archiv

 

 

Kontakt

Jun.-Prof. Björn Annighöfer

Jun.-Prof. Björn Annighöfer
Leitung

Universität Stuttgart
Institut für Luftfahrtsysteme
Pfaffenwaldring 27
70569 Stuttgart

Tel.: 0711 685 62703
E-Mail: bjoern.annighoefer(at)ils.uni-stuttgart.de

Björn Annighöfer ist seit 2017 Juniorprofessor am Institut für Luftfahrtsysteme der Universität Stuttgart. Dort leitet er Gruppen von Doktoranden, die sich mit Inte-grierter Modularer Avionik, selbst-konfigurierenden Avioniksystemen und Model-basierten Software-Werkzeugen auseinandersetzen. In der Lehre obliegt ihm die IT-Ausbildung der Luft- und Raumfahrt-studierenden der Uni-Stuttgart. Er ist Leiter des DGLR-Fachbereichs Q3.2 Avionik und Sensorik sowie Veranstalter des jährlichen Workshops für „Avionics Systems and Software Engineering“ und Editor der Sparte Avionik im CEAS Aeronautical Journal.